Rezept: Grünkohl

Deftig und sehr lecker in der kälteren Jahreszeit.

ZutatenZubereitung
2 Zwiebeln grob hacken.
1 EL Butter zusammen mit den gehackten Zwiebel in einem Topf anschwitzen.
1/4 Liter Gemüsebrühe in den Topf geben.
ca. 500g TK-Grünkohl in den Topf geben.
2 mittlere Kartoffel waschen, schälen, klein würfeln und dazugeben.
1 Glas Grünkohl dazugeben, alles umrühren und einmal aufkochen.
Dann den Herd auf kleine Flamme stellen.
300g durchwachsener
geräucherter Bauch­speck
in Stücke schneiden und in den Kohl geben
500g Kassler in Scheiben auf den Kohl legen.
Kochwurst
(pro Person 1)
auf den Kohl legen.
Alles 1 Stunde auf kleiner Flamme köcheln lassen. Dabei kontrollieren, dass immer etwas Flüssigkeit im Topf ist. Bei Bedarf etwas Brühe nachgießen. (Ohne Flüssigkeit brennt der Grünkohl schnell an.)
Salz, Pfeffer
Zucker
Kassler, Wurst und Speck aus dem Grünkohl nehmen.
Den Grünkohl mit etwas Salz, Pfeffer und etwas mehr Zucker abschmecken.

Dazu süße Kartoffeln:
Kleine fest kochende Kartoffeln schälen und gar kochen. Butter in einer Bratpfanne auslassen, die Kartoffeln dazugeben, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und dann mit Zucker bestreuen und karamellisieren.
Alternativ mit Puderzucker bestäuben/karamellisieren.

Zurück zu Rezepten Seite ausdrucken